Menu

Atlas im Mittelpunkt

Bei einem Großteil der Menschen steht der Atlas (möglicherweise von Geburt an) nicht im Gleichgewicht. Mit einer sehr sanften Methode wird der Körper bei der Selbstausrichtung des Atlas unterstützt. Denkbare Krankheitsbilder für diese Therapieform sind beispielsweise: Tinitus, Migräne, Bluthochdruck, Atembeschwerden, nervöse Unruhezustände sowie alle Symptome im muskuloskelettalen System. Oft werden drei bis sieben Sitzungen benötigt. Je nach Beschwerdebild ist es ein heilender oder lindernder Ansatz.

Dr. med. Stefan Baumert

Achenweg 16

A-6370 Kitzbühel


Richard-Wagner-Str. 6

A-6020 Innsbruck


Alle Belange:

Tel.: +43 5356 / 930 81


Terminvereinbarung Innsbruck:

Tel.: +43 512 / 294 370

Telefonzeiten

Montag 8.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch 8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag 8.00 - 12.00 Uhr

Freitag 8.00 - 12.00 Uhr


Termine nach telefonischer Vereinbarung oder über das Kontaktformular